Connect with us
schul.cloud App in Handy

heinekingmedia auf der didacta 2020 – Ökosystem Digitale Schule & DigitalPakt

Ökosystem Digitale Schule

heinekingmedia auf der didacta 2020 – Ökosystem Digitale Schule & DigitalPakt

heinekingmedia ist eines der zahlreichen Unternehmen, welche die didacta mit ihren Ideen und Lösungen bereichern. Wir sprachen mit Björn von Feder, Vertriebsleiter Education.

Was zieht Sie auf die didacta?

Das große Thema, das dieses Jahr die Lehrer und andere Fachbesucher der Bildungsmesse bewegt, ist der DigitalPakt. Die Mittel zur Digitalisierung der Schulen stehen nun zur Verfügung, erste Antragsfristen enden in diesem und im nächsten Jahr sogar bereits. Das bedeutet für die Schulen und Schulverwaltungen einen hohen Informationsbedarf.

Die didacta ist nicht nur Leitmesse und weltweit größte Fachmesse für Bildung. Auch die Präsenz des Themas Digitalisierung macht es in diesem Jahr für uns noch einmal besonders spannend teilzunehmen.

Wir sind bereits seit 2006 dabei, Schulen zu digitalisieren. Unser Digitales Schwarzes Brett ist deutschlandweit im Einsatz und wir kennen die Schulen. Unsere Kunden vertrauen auf uns und darauf, dass wir sie gut beraten. Nicht erst seit dem DigitalPakt. Heute wollen alle digitalisieren und mit unserem Angebot ist das möglich. Wir schätzen als etablierter und erfahrener Anbieter den direkten Austausch vor Ort sehr. Da verpassen wir natürlich keine didacta, egal ob Köln, Stuttgart oder bei uns vor der Haustür in Hannover.

Was erwarten Sie vom DigitalPakt?

Wir spüren, dass da ein Ruck durch die Schulen und Schulverwaltungen gegangen ist – im positiven Sinne. Schon 2019 haben wir mehr Gespräche über die digitale Ausstattung und Infrastruktur geführt als in den Jahren zuvor. Jetzt zu Beginn des Jahres merken wir, dass die Anfragen konkreter werden – mit der Bitte um Tipps zur Antragsstellung. Viele Informationen sind jetzt bei den Anfragenden schon vorhanden, nachdem alle Bundesländer in die Antragsphase der Fördermittel gestartet sind.

Für die Zukunft bieten sich mehr Möglichkeiten. Lehrkräfte können sich auf eine grundlegende Infrastruktur verlassen. Dazu kommt das Thema Bring your own Device. Das schafft insgesamt viel Freiheit für neue Lehr- und Lernmethoden. Und auch den Unternehmen kommt das am Ende zu Gute, denn die Absolventen sind einfach besser auf den digitalen Arbeitsmarkt vorbereitet.

Was dürfen wir auf der didacta 2020 bei Ihnen erwarten?

Wir freuen uns, mit der kostenfreien schul.cloud, der Digitalen Tafel und dem Digitalen Schwarzen Brett ein einmaliges Ökosystem für die Digitale Schule präsentieren zu dürfen. Wir liefern damit nicht nur einzelne Hardware, sondern die Lösungen sind so miteinander verknüpft, dass man damit sinnvoll, nachhaltig und fördernd arbeiten kann. Neue, einfach zu bedienende Technik, die Lehrkräfte in der Unterrichtsgestaltung und der Vermittlung des Lernstoffes unterstützt.

Weiterlesen

Im Dschungel digitaler Angebote ist es heute zusehends schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen. Mit dem Online- und Print-Magazin „Digitale Schule | kompakt“ möchten wir Sie mit Anregungen und Tipps zum Thema Schul-Digitalisierung unterstützen. Wir zeigen unterschiedliche Lösungsansätze von Schulen und Schulträgern zum Thema Digitale Schule, lassen Pädagogen mit ihrer Sicht zu Wort kommen und geben praktische Tipps zu aktuellen Themen der Schulpolitik.

Klicken um zu kommentieren

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Ökosystem Digitale Schule

Trending

Neueste Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen

  1. DigitalNetzwerkSchule #2 – Jetzt kostenfrei anmelden!

    28. Februar @ 13:00 - 21:00
  2. didacta 2020

    24. März @ 8:00 - 28. März @ 17:00
Anfang