Connect with us
schul.cloud App in Handy

DigitalNetzwerkSchule

Der Termin für die nächste Veranstaltung wird im März an dieser Stelle und auf Twitter bekanntgegeben.

Freitag, 28.02.2020 – DigitalNetzwerkSchule #2

Offener Austausch zu Themen der digitalen Schule mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft? Das erwartet Sie beim #DigitalNetzwerkSchule!

DigitalPakt und DSGVO, Ausstattung vs. sinnvolle Nutzung, Vorurteile und Hürden der digitalen Schule – brandaktuelle Themen, die Lehrkräfte und Schulleitungen momentan beschäftigen. Und die mit dem Antragsverfahren zum DigitalPakt auf den Schreibtischen der Verantwortlichen in den Schulen liegen.

Es ist an der Zeit, den Dialog aufzunehmen, Informationen klar zu kommunizieren und loszulegen! Einen Austausch mit der Politik braucht es hier genauso wie mit Medienberatern, Wirtschaft und vor allem auch Schulen aus der Praxis, die bereits erfolgreich WhatsApp und Kreide ersetzt haben. Und damit erfolgreich sind!

Wie geht das? Wie haben die das gemacht? Wie kann ich das einfach so an meiner Schule umsetzen und die Fördermittel aus dem DigitalPakt dafür nachhaltig nutzen? All das und mehr erfahren Sie beim DigitalNetzwerkSchule am Freitag, den 28. Februar 2020 ab 13 Uhr in Hannover (zentrale Lage direkt am Hauptbahnhof).

Nutzen Sie die Gelgenheit und tauschen Sie sich aus!

Das Veranstaltungsformat DigitalNetzwerkSchule richtet sich an Lehrkräfte und Medienpädagogen sowie interessierte Schulverwaltungen, die sich mit der Digitalisierung der Schule beschäftigen. Die Veranstaltung dient der Begegnung und dem Austausch auf Augenhöhe mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft, die regelmäßig als Speaker eingeladen werden.

Alle Speaker – auch die Medienpädagogen, Lehrkräfte und Berater – haben die Möglichkeit, sich direkt mit interessierten Vertretern ihrer Zielgruppe auszutauschen. Das DigitalNetzwerkSchule bietet hier einen offenen, aber geschützten Raum für Themen und Informationen. So entsteht regelmäßig ein ertragreicher Austausch zwischen allen.

5 Gründe, warum Sie beim DigitalNetzwerkSchule dabei sein sollten:

  1. Erleben Sie die spannenden Headliner: Freuen Sie sich auf Vertreter aus Politik und Wirtschaft, aber auch Medienpädagogen, die sich aktiv mit der Digitalisierung von Schulen und Klassenzimmern beschäftigen sowie den Möglichkeiten, die digitaler Unterricht bietet.
  2. Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand: Nutzen Sie die interessanten Vorträge der Speaker, um über relevante Themen zur Digitalisierung der Schule in den Austausch zu kommen. Kollegen, Politik und Wirtschaft stehen Rede und Antwort und geben inspirierende Impulse!
  3. Lassen Sie Ihr Netzwerk wachsen: Der Austausch untereinander ist heute in vielen Bereichen Voraussetzung für vielfältige Weiterentwicklung. Viele Ideen gewinnen, wenn man sie gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen weiter ausarbeiten kann.
  4. Genießen Sie all das in einer entspannten Atmosphäre mit leckeren Getränken und Snacks. Treffen Sie inspirierende Menschen und verbringen Sie eine anregende Zeit.
  5. Und: Wir stellen auf Nachfrage gerne eine Teilnahmebescheinigung aus.

Freuen Sie sich auf den gemeinsamen Austausch im DigitalNetzwerkSchule!

Jetzt zur kostenlosen Veranstaltung anmelden

Der Termin für die nächste Veranstaltung wird im März an dieser Stelle und auf Twitter bekanntgegeben.

Veranstaltungsprogramm

  • 13:00 Uhr: Einlass
  • 13:40 Uhr: Begrüßung
  • 14:00 Uhr: Eröffnungsrede „Digitalisierung und Datenschutz – Chancen, Herausforderungen, Grenzen“ – Barbara Thiel, Landesbeauftragte für den Datenschutz des Landes Niedersachsen
  • 14:45 Uhr: „Warum innovative Bildungsmedien das Rückgrat für modernen Unterricht darstellen sollten“, Holger Kistermann, Leiter Marketing und Vertrieb, Innovationsmanagement, FWU Institut für Film und Bild gGmbH
  • 15:30 Uhr Kaffee- & Kuchenpause
  • 16:00 Uhr: „“Nicht lang schnacken, Kopp in Nacken.“ – Vom Ende der Leuchttürme zur Notwendigkeit einer Strategie.“, Andreas Hofmann, Medienpädagogischer Berater, ehemaliger Lehrer, Eventplaner
  • 16:45 Uhr: „Erfolgreich digitalisiert – wir haben WhatsApp und Kreide ersetzt! Das sind unsere Tipps aus der Praxis für Sie.“, Niels Schirrmeister, Fachlehrer mit Funktionsstelle für besondere schulfachliche Aufgaben (prozessgesteuerte Digitalisierung) Oberstufenzentrum Gastgewerbe Berlin
  • 17:30 Uhr: Kaffeepause
  • 17:45 Uhr: Workshops technische Ausstattung für Schulen
  • 18:30 Uhr: Get Together

Programmdetails: „DigitalNetzwerkSchule #2 – das erwartet Sie im Februar 2020!

Netzwerken in toller Atmosphäre

Verpassen Sie nicht unser Get Together! Wir versorgen Sie nicht nur mit leckeren Getränken, sondern auch mit einen köstlichen Catering. Dabei nehmen wir natürlich auch Rücksicht, auf die Vegetarier/innen unter uns. Hier ein Eindruck vom letzten Event:

Sie haben Interesse und möchten gerne teilnehmen? Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung über Eventbrite.

Vergangene Termine des DigitalNetzwerkSchule

Freitag, 16.08.2019 – DigitalNetzwerkSchule – DigitalPakt – was nun?! Der konkrete Termin beschäftigt sich mit dem Thema „DigitalPakt – was nun?!“. Hier werden wir den aktuellen Stand der Vorbereitungen auf den DigitalPakt thematisieren sowie die Ausnutzung der digitalen Möglichkeiten, die sich dadurch eröffnen.

Industrie 4.0 – das ist es, womit Schülerinnen und Schüler konfrontiert werden, wenn sie die Schulbank verlassen – egal auf welcher Bildungsstufe. Sie werden in eine Arbeitswelt geworfen, in der Digitalisierung in allen Bereichen an der Tagesordnung ist. Und auch im Alltag begegnen wir alle mehr und mehr der Digitalisierung.

Das DigitalNetzwerkSchule setzt hier an, denn es ist an den Schulen, Fähigkeiten der Schüler/innen wie Medienkompetenz zu bilden und zu entwickeln. Nur mit welchen Methoden und mit welchen Mitteln? Mit dem DigitalNetzwerkSchule wird eine Plattform für den Austausch untereinander und die gemeinsame Ideen(weiter)entwicklung geschaffen. Auch der DigitalPakt findet hier seinen Platz, dessen Umsetzung und Mittelverwendung 2019 großes Thema ist.

Anfang