Connect with us
schul.cloud - Kostenfreie schul.cloud

Abschlussfeier auch in Pandemie-Zeiten

Digitale Schule | kompakt

Abschlussfeier auch in Pandemie-Zeiten

Das Ende der Schulzeit ist erreicht, doch es lässt sich nicht gebührend feiern. Viele SchülerInnen mussten mit diesem Gefühl seit letztem Jahr Bekanntschaft machen. Denn aufgrund der Pandemie haben SchülerInnen wahrscheinlich auch 2021 weder die Möglichkeit, ihr Abschlusszeugnis persönlich überreicht zu bekommen noch auf ihrem Abschlussball zu tanzen oder sich mit einem gelungenen Streich zu verabschieden. Um den AbsolventInnen dennoch den Schulabschluss so schön wie möglich zu gestalten, zeigen wir euch hier Möglichkeiten auf, die diesen auch in Corona-Zeiten zu einem unvergesslichen Tag werden lassen: Und zwar online. 

Ein Paket zum Abschied

Bei einer digitalen Abschlussfeier bietet es sich an, allen AbsolventInnen ein Abschlusspaket zukommen zu lassen, da es die Situation nun mal nicht zulässt, dass sich alle die üblichen Sachen wie Abschluss Bücher oder Pullover selbst abholen. Der Situation ist ebenfalls geschuldet, dass sich der Jahrgang/ die Klasse lange nicht gesehen hat und die Abschlussfeier deswegen droht emotionslos zu werden. Dem kann man mit einem einzigartigen Abschlusspaket entgegenwirken, wenn man es nicht nur mit Zeugnis, Pralinen, Abschlussbuch und Pullover spickt, sondern seiner Kreativität freien Lauf lässt und verschiedene weitere „Goodies“ hinzufügt, damit sich die SchülerInnen an diesen Tag erinnern werden. Für die digitale Abschlussfeier wäre auch Sekt oder Ähnliches zum Anstoßen denkbar. Die Möglichkeiten gehen dann natürlich ins Unendliche und vor allem persönliche Geschenke kann man hier schlecht pauschal empfehlen, weitere Ideen wären aber zum Beispiel: Bücher (von literarisch anspruchsvollen Werken bis hin zu Kochbüchern für AbiturientInnen, denen die erste eigene Wohnung bevorsteht), Notizbücher/Bullet Journals für die Selbstorganisation, Reiseführer oder eventuell Weltkarten zum freirubbeln für die Zeit nach der Schule, die so gerne zum Reisen genutzt wird (wenn das wieder möglich ist). 

Eine Feier, mehrere Erlebnisse

Um aber schon vorher was zu erleben, wird statt den ganzen Prozess einfach in einem Online-Meeting herunterzurattern, bei einer Abschlussfeier eher auf mehrere erlebnisorientierte Meetingräume gesetzt. Ein großer allgemeiner Raum kann zunächst die Funktion einer Aula erfüllen. Hier werden also die Abschlusszeugnisse virtuell verteilt und Reden gehalten. Nach der Zeremonie, haben die AbsolventInnen die Möglichkeit, sich durch weitere Meetingräume zu klicken. So kann es beispielsweise den Raum geben, der stellvertretend für eine Art Bar steht; hier kann getrunken oder auch einfach miteinander geredet werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit die Schuljahre in einem Galerie-Raum auf Bildern und Videos Revue passieren zu lassen und gemeinsam in Nostalgie zu schwelgen. In einem anderen Raum könnten die SchülerInnen bei verschiedenen Quizzen gegeneinander antreten. Eine Möglichkeit für ein Quiz ist das Erraten von Zitaten oder Handlungen, welche die SchülerInnen und LehrerInnen mal gesagt oder getan haben. Auf dem Bildschirm steht also ein Zitat oder eine Handlung. Darunter befinden sich Bilder von SchülerInnen und LehrerInnen mit dem jeweiligen Namen. Dann gilt es für den Spieler, die dem Zitat oder der Handlung zugehörige Person in einer bestimmten Zeit anzuklicken. 

Wie gut kennen Sie sich eigentlich

Eine nicht ganz so bekannte Möglichkeit, ihr Programm zu füllen und aufzufrischen wäre ein sogenanntes Klassenfoto-Quiz. Wie der Name schon verrät geht es dabei darum, anhand von Bildern Klassenkameraden zu erkennen. Aktuelle Bilder wären natürlich ein bisschen zu einfach, daher würden wir hier wieder die Idee mit den Einschulungsfotos in den Raum werfen. Aber auch hier gilt natürlich wieder: Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig und individuell finden sich bestimmt auch noch andere Ideen, wir wollen hier nur Denkanstöße liefern. 

Auszeichnungen

Ebenfalls typisch für das Ende der Schulzeit/ des Schuljahres ist die Präsentation Ihrer internen Jahrgangsawards. Eventuell erfolgt diese auch schon in Ihrem Abschlussbuch, aber auch eine doppelte Einbindung ist durchaus machbar, vor allem wenn die AbsolventInnen das Abschlusspaket erst am Tag der Zeremonie erhalten. Über geläufige Tools wie zum Beispiel der schul.cloud können die Umfragen entweder vorher erstellt werden und dann während der Zeremonie nur die Ergebnisse präsentiert werden, natürlich ist aber auch eine Live-Abstimmung möglich. Die Umfrage kann ganz einfach mit dem zugehörigen Channel (z.B. Klasse 10c oder Abi Jahrgang 2021) geteilt werden, dann muss auch nicht jeder einzeln eingeladen werden und da dürfen dann alle darüber abstimmen, wer Jahrgangsclown, Lehrerliebling oder ZuspätkommerIn ist. 

Damit auch Angehörige die Möglichkeit haben zu sehen, wie man den Abschluss bekommt, können diese einen Zugangscode für den Raum der Zeremonie bekommen und dieser beiwohnen. 

Von daher müssen sowohl AbsolventInnen als auch dessen Angehörige nicht auf eine Abschlussfeier verzichten, sie gestaltet sich dieses Jahr lediglich anders. Dennoch gilt es, das Beste aus der Situation zu machen und möglichst kreative Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Schließlich möchte doch jeder gerne auf seine Abschlusszeit zurückblicken. 

Haben Sie noch weitere Ideen, wie man eine Abschlussfeier auch online spannend gestalten kann? Dann schicken Sie uns gerne über das Kontaktformular, unsere sozialen Netzwerke oder per E-Mail (redaktion@digitale-schule.blogIhre Vorschläge. Im zweiten Teil, welcher am Dienstag erscheinen wird, werden wir diese mit einbinden. 

Weiterlesen

Mika Rüther, der Bob Andrews des Digitale Schule kompakt - Teams, welcher als unser jüngster Redakteur täglich mit der Rechereche zu aktuellen Themen, den neuesten Diskussionen auf Twitter und dem interviewen spannender Persönlichkeiten aus dem Schulleben für unseren Blog beschäftigt ist. Er selbst hat vor nicht all zu langer Zeit sein Abi gemacht und weiß deshalb ganz genau, was Digitalisierung an unseren Schulen tatsächlich bedeutet.

Klicken um zu kommentieren

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen der Abgabe des Kommentars erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Digitale Schule | kompakt

Trending

Neueste Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen

  1. Eduswabia

    17. November
  2. Digitale Bildung für alle – Mit Ihrem Bildungspartner zu nachhaltigem Lernerfolg (Berlin)

    17. November @ 14:00 - 16:00
  3. Interpädagogica Wien 2021

    18. November - 20. November
Anfang