Connect with us
schul.cloud App in Handy

Medienbildungskonzept. Hürde oder Chance für die Digitale Schule?

DigitalPakt

Medienbildungskonzept. Hürde oder Chance für die Digitale Schule?

Gelder aus dem DigitalPakt – das ist, was jede Schule aktuell auf der Agenda hat. Neben diesen Kleinigkeiten wie Unterricht, Notengebung und Schülerbetreuung natürlich. Und ganz nebenbei sollen jetzt also an jeder Schule Medienbildungskonzepte erstellt werden.

Aber eigentlich ist es ja auch gar nicht so schwer, denn wo keine Form vorgegeben ist, warum sich Sorgen machen? Zu starten ist schließlich ganz einfach und bedarf nur einer oder lieber einer Handvoll engagierter Lehrkräfte und drei grundlegenden Fragen: Was ist vorhanden? Was ist das Ziel? Wie umsetzen?

Basierend darauf lässt sich das komplette Konzept ganz leicht erstellen. Denn die didaktischen Prinzipien sind bekannt, das große Ziel digitale Bildung der Schüler/innen steht fest und die hier engagierten Lehrkräfte setzen digitale Medien schon heute ein.

Ist das schulische Konzept erstellt, wird der Schulträger die Fördermittel abrufen und überstellen. Und bis die Geräte im Haus sind, dauert es. Genug Zeit, für konkrete Unterrichtskonzepte.

Die Technik folgt der Pädagogik! Aus diesem Grund fordert uns der Geldgeber auf, zunächst ein Medienbildungskonzept zu entwickeln. Online findet sich Inspiration, Orientierung gibt aber auch dieser 10-Punkte-Plan für das Medienkonzept:

  1. Schulprofil: Rahmendaten der Schule, Personalstruktur
    und Besonderheiten
  2. Bestandsaufnahme der Schule: Was ist schon
    vorhanden an Ausstattung und Fortbildung?
  3. Zielerklärung: Was wollen wir in der Medienbildung
    erreichen?
  4. Maßnahmenkatalog: Kombination von Ziel
    und erforderlicher Maßnahme.
  5. Fach-, Medien- und Methodencurriculum:
    didaktische und pädagogische Umsetzung.
  6. Ausstattungsplanung: Anschaffungsplanung
    in Form einer Raumplanung.
  7. Support- und Wartungskonzept: nicht abschrecken
    lassen, erstmal aufführen!
  8. Fortbildungsplanung: Wie soll das Kollegium
    geschult werden?
  9. Investitionsbedarf: hier können Anbieter und
    Schulträger unterstützen!
  10. Verantwortlichkeit und Zeitplanung: setzen
    Sie sich konkrete Termine.

Von „fertig“ kann man im Übrigen sowieso nie sprechen. Denn neben den Medien entwickelt sich natürlich auch der Bedarf weiter. Legen Sie einfach los!

Weiterlesen

Im Dschungel digitaler Angebote ist es heute zusehends schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen. Mit dem Online- und Print-Magazin „Digitale Schule | kompakt“ möchten wir Sie mit Anregungen und Tipps zum Thema Schul-Digitalisierung unterstützen. Wir zeigen unterschiedliche Lösungsansätze von Schulen und Schulträgern zum Thema Digitale Schule, lassen Pädagogen mit ihrer Sicht zu Wort kommen und geben praktische Tipps zu aktuellen Themen der Schulpolitik.

Klicken um zu kommentieren

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr DigitalPakt

Anfang