Connect with us
schul.cloud App in Handy

didacta | Diskussion: Schulen kommen an der Digitalisierung nicht vorbei

27. März 2020 @ 10:00 11:00

Digitale Medien sind im Alltag der Schülerinnen und Schüler längst angekommen. Umso enttäuschter sind sie, wenn sie in der Schule nicht mehr erwartet als die Kreidetafel und das Lehrbuch in Kombination mit einer Vielzahl an kopierten Arbeitsblättern. Die Generation #FridaysForFuture wirft zudem auch nachdrücklich Umweltaspekte in den Raum. Lehrerinnen und Lehrer müssen sich mit dieser Problematik schon Jahre beschäftigen, nicht erst seit dem #DigitalPakt. Sie erstellen daher digitale Inhalte selbst oder suchen sich diese aus verschiedenen Quellen zusammen.

Wie funktioniert das eigentlich mit dem digitalen Content? Was entwickelt sich gerade in den Verlagen zur Unterstützung der digitalen Schule? Was trägt der DigitalPakt zum Unterricht bei? Diese und weitere spannende Fragen erwarten Sie in unserer Diskussion zum Thema „Schulen kommen an der Digitalisierung nicht vorbei“. Kommen Sie vorbei und stellen Sie Ihre Fragen zum Thema!

Übrigens: Das Podium wird von unserem Medienpartner als Podcast aufgezeichnet und steht anschließend über „Digitale Schule | kompakt“ zum Nachhören zur Verfügung.

  • Martin Reuss, Lehrer am Marion-Dönhoff-Gymnasium Nienburg
  • Iris Kalvelage, Key-Account-Managerin Digitales Westermann Gruppe / Verlage
  • Dr. Susanne Friz, Referentin für Mediendienste und Projekte des FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht und Redaktion OERinfo
  • Moderation: Andreas Noack & Max Müller, Digitale Schule | kompakt

Digitale Schule | kompakt & didacta Verband

Klicken um zu kommentieren
Anfang